• Machen Sie Sich übermäßig Sorgen oder haben Sie Angst?


  • Grübeln Sie Tag und Nacht über ein Thema?


  • Gehen Sie damit anderen auf die Nerven?


  • Wird das manchmal so stark dass Sie Kopfschmerzen bekommen?


  • Können Sie nicht schlafen?

 

 

Es stimmt, wir leben in einer gefährlichen Welt. Aber wenn Sie zum Arzt gehen werden Sie vielleicht nur über Schlafstörungen, Kopfschmerzen und leichter Übelkeit mit ihm sprechen . So kann er Ihre Angststörung nicht erkennen. Aber die Nichtbehandlung einer Angststörung kann zu Gesundheitsproblemen und Arbeitsunfähigkeit führen.


Es ist sehr wichtig die Ursache Ihrer Angst zu finden. Sie können bei uns lernen Ihre Angst zu akzeptieren und nach und nach lernen sie besser zu differenzieren. Das Stress-Management hilft Ihnen, Ihre Eigenbeobachtung und  mentale Kraft zu erhöhen. So lernen Sie auch bei tatsächlichen Problemen gelassener zu bleiben.


So lassen sich Ihre Angstprobleme erheblich reduzieren.

 

Für telefonische Vereinbarung

rufen Sie mich an

          

0676 709 1642

  

oder schreiben Sie

 

georg@kostyrka.at